Tristan und Co. – der Fachbereich Biologie auf Fortbildung

Am 21. Februar waren die Kollegen*innen des Fachbereichs Biologie im Naturkundemuseum zu Gast. Dabei sollten vor allem die Inhalte der Schüler-Workshops des Museums im Mittelpunkt stehen. Zukünftig können somit Exkursionen und Wandertage, vor allem im Bereich der Evolutionsbiologie, forciert werden.

Natürlich standen neben den allgemeinen Informationen beispielsweise auch ein Besuch des Tyrannosaurus rex („Tristan“) sowie beim Archaeopteryx an. Einen weiterer Höhepunkte bildete die Sonderausstellung ARTEFAKTE mit Aufnahmen des Künstlers und Wissenschaftlers Henry Fair, der massive menschlichen Eingriffe aus der Vogelperspektive präsentiert.

Wir hoffen, dass wir – und vor allem unsere Schüler*innen – von unseren neuen Erfahrungen zukünftig profitieren können und uns spannende Ausflüge bevorstehen.

Fotos & Text: Alexander Thiele

Tristan...
...der aktuelle Star der Ausstellung
ARTEFAKTE: Geschmolzener Schwefel
Nasssammlung
Menü