“SEXMACHINE” – DS-Aufführung am 16. März

Hinweis aus aktuellem Anlass:

Die Aufführung am Montag (16.3.) muss für die Öffentlichkeit leider wegen der Corona-Gefährdung gesperrt werden – sie findet darum lediglich im schulinternen Kreis statt. Die Vorstellung am Dienstag muss vollständig abgesagt werden.

Malcolm ist überfordert mit seiner aktuellen Lebenssituation: alles dreht sich nur noch um Sex.
Abgesehen davon, dass dies das Thema für sein Wissenschaftsprojekt sein wird, macht er sich Sorgen um seine sexuell anziehende Erscheinung, denn die heiße Charlotte geht ihm einfach nicht mehr aus dem Kopf.
Für die Vollidioten Kevin und Brian hingegen scheint alles einfach zu laufen, doch wenigstens hat Malcolm eine coole beste Freundin und einen teebegeisterten Vater, die ihm helfen, alle Hürden zu bewältigen.

Der Grundkurs Darstellendes Spiel 12 unter Leitung von Frau Bergner lädt zur Vorstellung:

Menü