Schüleraustausch – Zurück aus Sevilla

Endlich wieder Austausch!

Nach über zwei Jahren Pause fuhren im Oktober 14 Schülerinnen und Schüler aus unseren 10. und 11. Klassen mit  Frau Martín Fraile und Frau Bennewart zum Sprachaustausch mit der Deutschen Schule im spanischen Sevilla.

12 Tage Eintauchen in die spanische Sprache, die Kultur und das Familienleben, das andalusische Klima und natürlich auch ins spanische Schulsystem.  Eine tolle Gelegenheit, Neues kennenzulernen, Freundschaften zu schließen und die Sprachfertigkeit zu verbessern. Denn in Andalusien spricht man wirklich schnell!

Neben Sevilla lernten wir in Tagesausflügen auch Córdoba und Cádiz kennen, geschichtsträchtige Städte mit beeindruckender Architektur, verschlungenen kleinen Gässchen und sogar atlantische Brisen.

In Sevilla besuchten wir einzigartige Sehenswürdigkeiten wie die Kathedrale, die Königlichen Gärten, Parks und Plätze, die verzweigte Innenstadt voller sprudelndem Leben, das jüdische Viertel. Langeweile kam jedenfalls keine auf!

Wir freuen uns jetzt schon auf den Gegenbesuch unserer AustauschpartnerInnen im kommenden Juni und die gemeinsamen Aktivitäten mit ihnen und werden alles tun, damit sich unsere Gäste in Berlin genauso wohlfühlen wie wir Sevilla.

Menü