Schrittweise Rückkehr zum Präsenzunterricht

Ab Montag, 12.04.2021, findet – genau wie vor den Osterferien – weiterhin in den Jahrgängen 10, 11 und 12 Präsenzunterricht statt, wenn auch in den Jahrgängen 10 und 11 in reduzierter (halbierter) Klassenstärke. Dabei gilt: Die Jahrgangsstufen 10 und 11 werden weiter nach einem Wechselmodell (siehe unten) in A- und B-Gruppen unterrichtet. Die Jahrgangsstufen 7, 8 und 9 verbleiben in dieser Woche noch wie vor den Ferien im schulisch angeleiteten Lernen zu Hause.

Ab Montag, 19.04.2021, findet dann Wechselunterricht für alle Jahrgänge statt!

Der Wechselunterricht wird dann aufgrund der großen Gruppengrößen im Sinne des Infektionsschutzes in Teilung im Wechselmodell stattfinden. Die Schüler*innen werden bzw. wurden über die Klassenleitungen über die Gruppeneinteilungen informiert!

Der Wechsel der Lerngruppen findet wöchentlich am Donnerstag statt – so ist gewährleistet, dass alle Schüler*innen mindestens 2 Tage pro Woche in der Schule sind. Der Rhythmus für die ersten zwei Wochen (erste Woche nur Jg. 10-12!) sieht dabei wie folgt aus:

KW

Montag

Dienstag

Mittwoch

Donnerstag

Freitag

15

12.4.2021
Gruppe A

13.4.2021
Gruppe A

14.4.2021
Gruppe A

15.4.2021
Gruppe B

16.4.2021
Gruppe B

16

19.4.2021
Gruppe B

20.4.2021
Gruppe B

21.4.2021
Gruppe B

22.4.2021
Gruppe A

23.4.2021
Gruppe A

 

Corona-Tests im Schulbetrieb:

Alle Schüler*innen der Jahrgänge 10 bis 12 haben bereits Corona-Tests erhalten und sind angehalten, sich immer montags und donnerstags vor dem Gang in die Schule selbst zu testen!

Für die Schüler*innen der Jahrgänge 7, 8 und 9 sollten dann Corona-Tests in der Schule stattfinden – genauere Informationen der Senatsverwaltung dazu stehen noch aus. Sobald hier Details bekannt sind, teilen wir Ihnen diese umgehend mit!

 

Das ausführliche Anschreiben des Schulleiters finden Sie hier zum Download!

Menü