“Messen im Gelände” – Mathematik im Sonnenschein

Die Klassen des 10. Jahrgangs haben sich in den letzten Wochen im Rahmen des Mathematikunterrichts mit Hilfe einer selbstständigen Portfolioarbeit in die Trigonometrie der rechtwinkligen Dreiecke (vielleicht besser bekannt unter den Schlagworten “Sinus, Kosinus und Tangens”) eingearbeitet.

Als Abschluss der Unterrichtsreihe wurden die neuen Erkenntnisse u.a. am 25. Oktober auf unserem Schulgelände praxisorientiert angewandt. Ausgestattet mit selbstgebauten Höhenwinkelmessern und verschiedenen Apps wurden die Höhen der Bäume auf dem Gelände bestimmt. Die Ergebnisse konnten dann direkt auf dem Schulhof ausgewertet und reflektiert werden.

Bei Sonnenschein und angenehmen Temperaturen machte diese Abwechslung im Freien natürlich gleich doppelt Spaß.

Fotos & Text: Alexander Thiele

Menü