Auf dem Weg zum Grünen Klassenzimmer im Schulgarten!

Unser Förderverein hatte sich im Rahmen der Kampagne
“Aus Liebe zu Berlin” für Fördergelder der Berliner Sparkasse beworben.

Hier konnten Projekte eingereicht werden, die auf die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen ausgerichtet sind. Die 100 Vereine mit den meisten Stimmen erhielten am Ende jeweils 1000 Euro.

Wir gingen mit dem Bau unseres Sitzhügels im Schulgarten in das Rennen. Dieser Hügel wendet sich auf der einen Seite einer zentralen Wiese zu und soll durch Sitzstufen ähnlich zu einem Amphitheater gestaltet werden. Diese Stufen ermöglichen gemütliches Sitzen im Gelände und sind der ideale Ort für ein Grünes Klassenzimmer. Vor dem Hügel erstreckt sich eine freie Wiese, die Platz für verschiedenste Nutzungen bietet. Das mögliche Fördergeld sollte somit in die erste Bauphase des Sitzhügels einfließen.

Wir freuen uns über die zahlreiche Unterstützung, denn am Ende der Abstimmung am 30. September 2019 haben wir mit 300 Stimmen den geteilten 71. Platz belegt und damit das Fördergeld gewonnen.

Vielen Dank!

Der Förderverein des Gottfried-Keller-Gymnasiums e.V.

Menü