#GKS-Challenge: Ergebnisse

Neben den vielfältigen schulischen Aufgaben haben sich auch einige Schülerinnen und Schüler unserer Schule während der Schulschließungszeit im Frühjahr mit den Aufgaben unserer #GKS-Challenge beschäftigt und die Ergebnisse zeigen, dass sie wirklich viel Freude daran hatten.

Es wurden Bilder gemalt, alternative Enden geschrieben, Vorlagen genutzt, um ein Konzept für einen eigenen Roman auszuarbeiten, oder ein Brief an den Protagonisten verfasst.

Die Gewinnerin, Elena (9. Jahrgang), hat sogar eine Zusammenfassung des Romans „The Hate U Give“ mit Legofiguren verfilmt – „Elenas Weltliteratur to Go“, nach dem Vorbild der bekannten YouTube-Videos „Sommers Weltliteratur to Go“.

Die Schülerinnen und Schüler hatten auch Spaß an einer Vielzahl der anderen Challenge-Angebote: Es wurde gezaubert, Masken genäht, der Beginn eines Romans geschrieben, ein neues Rezept erlernt und zubereitet, ein Fünf-Gänge-Menü für die Familie gekocht, 7-Minuten-Workouts konzeptioniert, Gesichter gezeichnet und Tutorials erstellt.

Ihr seid neugierig geworden? Hier findet ihr einige Ergebnisse!

Elenas Weltliteratur to Go: The Hate U Give

Elena S., 9. Jahrgang

Hannas Sommerrollen-Rezept

Hanna B., 8. Jahrgang

Evas Bilder zum Roman The Hunger Games

Eva D., 8. Jahrgang

Nellys Anleitung zum Maskennähen

Nelly B., 9. Jahrgang

Emaans 7-Minuten-Workout

Emaan hat außerdem hier ihre Gedanken zum Roman Damals war es Friedrich festgehalten und eine eigene Romanidee entwickelt.

Den Beginn ihres eigenes Romans findet ihr hier.

Emaan O., 10. Jahrgang

Menü