DS-Vorstellung am 19. & 20. März: “Eine WG zum Verrücktwerden”

Die WG

Als sich der Q4-DS-Kurs der Herkulesaufgabe, eine “WG psychisch Kranker” zu spielen stellen sollte, machte sich die Heldentruppe zu ihrem nächsten Abenteuer auf.

Schauplatz: der Wannsee

Dort angekommen stellten sie sich ihrer heldenhaften Pflicht und machten sich sogleich ans Werk. Doch wider erwarten entpuppte sich die Fahrt als als sehr viel mehr als bloßes Texte lernen und Szenen proben. Geistesgegenwärtig ergriff Frau Bergner die Initiative und ermöglichte es uns einen Zusammenhalt zu bilden, der wohl auch unsere restliche Schulzeit überdauern wird. Sie schaffte es sogar mir, dem absolut größten Bewegungskünstler, das Tanzen nicht nur nahe zu legen, sondern auch zu lehren.
Ich denke ich lehne mich nicht zu weit aus dem Fenster wenn ich euch sage, dass dieses Stück nicht bloß eine Geschichte erzählt. Durch unsere Erfahrungen, die wir durch das “Zusammenleben” auf der DS- Kursfahrt sammeln durften, wurde unser Stück um einiges authentischer. Gut dazu beigetragen haben natürlich auch die Darsteller, auch wenn Paulina nicht depressiv, Alina und Tizian nicht zurück geblieben und ich nicht schizophren bin.
Wollt ihr dabei sein, wenn die WG wieder zusammen trifft? Dann laden wir euch herzlich ein!!

Merlin

Der Grundkurs Darstellendes Spiel 12 unter Leitung von Frau Bergner lädt zur Vorstellung:

Menü