Die GKS-Jungs sind Berliner Meister im Futsal!

Die diesjährige Erfolgsgeschichte der jüngsten Fußballer des GKS (WK III) nahm  am 1. März 2019 ihren Lauf, als die Youngsters in der Gretel-Bergmann-Halle am Westend zur Regionalrunde im Futsal* antraten und diese souverän für sich entscheiden konnten. Ihr dynamisches und taktisch kluges Spielverhalten bescherte ihnen den 1.Platz in der Südwestregion Berlins und damit den Einzug in das Berliner Finale am 11. März in Schöneberg.

In der Finalrunde konnten die jüngsten GKS-Kicker dann – von Coach Pierre Trinko perfekt auf die große Aufgabe eingestellt – voll überzeugen: In heiß umkämpften Vorrundenspielen zeigten sie fantastische Leistungen und trafen in einem packenden Finale im „Clásico“ auf die Dauerrivalen vom Wald-Gymnasium. Die Stimmung in der Halle war phänomenal und elektrisierend! Durch die lautstarke Unterstützung der Klassenkameraden, der vielen Eltern sowie der begleitenden Lehrer wurde das Team Berliner Meister im Futsal der Schulen und spielte sich damit nicht nur an die Spitze des Berliner Schulfußballs, sondern auch in die Herzen vieler Zuschauer!

Für die GKS aktiv waren folgende Schüler aus der 7.4 und der 8.2: Liam, Joel, Konstantin, Moritz, Andrew, Jan, Can, Carl, Emil und Tidjan. Wir gratulieren euch zu dieser tollen Leistung und freuen uns auf die bevorstehende Runde “unter freiem Himmel”!

Fotos & Text: Robert Adamek

________________________________________
* Futsal (abgeleitet von der portugiesichen Bezeichnung futebol de salão) ist eine Variante des Hallenfußball mit eigenen Regeln (kleinerer Ball, keine Banden… siehe hier)!

Menü