Achtung! Frisch gestrichen!

Was passiert, wenn vier Schülerinnen und Schüler Langeweile haben, eigentlich an der 5. PK arbeiten müssten, sich dazu aber nicht motivieren können?

Richtig! – Sie streichen das Foyer!

In den letzten fünf Jahren mussten wir beobachten, wie unser Foyer durch immer mehr Baumaßnahmen verunstaltet wurde.

Wir sind jetzt in der 12. Klasse und wollten das den jüngeren Jahrgängen nicht weiter zumuten und den Eingangsbereich für uns Schülerinnen und Schüler und die Lehrerinnen und Lehrer angenehmer gestalten.

Und außerdem war es unser Wunsch, uns – bevor wir gehen – doch noch einmal zu verewigen.

Wir danken auch Frau Gentner und Frau Katzorke für die tolle Unterstützung!

Eure Meira, Lene, Nathalie und Malte

Menü