Selbsttests, Maskenpflicht und Hygieneregeln an der GKS

Hier finden Sie die aktuellen Informationen der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie:

Gemäß dieser Bestimmungen gelten aktuell folgende Regeln:

Selbsttestung:

  • Alle Schüler*innen müssen zweimal pro Woche einen Corona-Schnelltest (Informationen zu den Selbsttests) in der Schule durchführen- die Testtage sind hierfür Montag und Donnerstag.
  • Getestet wird stets in der 1. Stunde – verspätete Schüler*innen melden sich zum Nachtesten bitte zunächst im Schulbüro!
  • Es werden keine Test-Kits ausgegeben – die Tests werden jeweils für alle Schüler*innen tagesweise von der Lehrkraft, die die Testung beaufsichtigt, mitgebracht!
  • Ausnahmen gelten für vollständig geeimpfte und von einer Corona-Infektion genesene Schüler*innen (Die Infektion muss mindestens 28 Tage, maximal aber 6 Monate zurückliegen!). Diese wenden sich bitte umgehend an Ihre Klassenleitung!

Maskenpflicht:

  • Bis zum 03.10.2021 gilt überall im Schulgebäude Maskenpflicht, auf dem Schulhof und dem Sportplatz nicht.
  • Zulässig sind nur medizinische Masken, also OP-Masken oder FFP2-Masken.

Abstand, Hygieneregeln, Einbahnstraßenregelung:

  • Die Einbahnstraßenregelung im Schulgebäude ist bis auf weiteres abgeschafft.
  • Es gelten keine Abstandsregeln, obgleich der Musterhygieneplan besagt “Es ist nach Möglichkeit Abstand zu halten. Es ist eine feste Sitzordnung zu bevorzugen.” Das Kollegium bemüht sich, die maßvoll und mit dem entsprechenden Fingerspitzengefühl umzusetzen. 
  • Die etablierten Hygieneregeln wie das regelmäßige Händewaschen behalten wir gern bei, dies bleibt jedoch wie gehabt jedem/jeder Einzelnen überlassen

Bitte machen Sie sich und ihr Kind ggf. nochmal mit den Informationen zu den Selbsttests vertraut, die die Senatsverwaltung zur Verfügung gestellt hat.

Menü