SV – Projekttage

In den Projekttagen fanden sich Mitglieder und noch-nicht-Mitglieder der SV zusammen, um gemeinsam Ideen für das nächste Schuljahr zu sammeln und mit der Planung neuer Projekte zu beginnen.
Der erste Projekttag diente zunächst dem Kennenlernen und auch das Thema Teambuilding kam nicht zu kurz – die Schüler*innen bauten in kleinen Gruppen mit Spaghettis, Marshmallows, einem Blatt Papier und etwas Tesa möglichst stabile Türme – je höher desto besser.
Im Anschluss wurde gesammelt, was die SV in diesem Schuljahr umgesetzt hat, was erfolgreich war und woran noch gearbeitet werden soll.

Auch der zweite Projekttag startete mit dem Thema Teambuilding – ein rohes Ei musste mit einem Doppelbogen Zeitungspapier, einem Faden, Klebestift, einem Luftballon und Tesa so verpackt werden, dass es einen Wurf aus dem ersten Stock unbeschadet übersteht.
Anschließend wurde das Thema Projektplanung vertieft und weiter an den geplanten Projekten für nächstes Schuljahr gearbeitet. Es wurden Ideen für einen “Feel-Free-Day”, einen Winterball und den GKS-Instagram-Account gesammelt.

Der letzte Projekttag diente der Vorbereitung des Sommerfests – der Grillstand musste aufgebaut und der SV-Stand vorbereitet werden. Die Schüler*innen erstellten Poster, um über die Projekte zu informieren, eine Hashtagbox zum Sammeln von Ideen für den geplanten Instagram-Account und Lisa und Juri bereiteten ihre Rede für das Sommerfest vor.

Text und Fotos: Mona Hodgkiss

Menü