Einblicke: Unser Tag der offenen Tür 2020

Am 18. Januar öffneten wir unsere Türen für zukünftige Schüler*innen, Eltern und andere Interessierte. Mit einem vielfältigen Programm konnte ein Einblick in unser Schulleben gewonnen werden.
Ein Überblick über unser Angebot
Schulsanitäter

Im Foyer wurden unsere Gäste durch die GEV mit ihrem Elterncafé und durch die Schülervertretung, die Führungen durch das gesamte Schulgebäude anbot, bereits freundlich empfangen. Hier erfolgte der Start der Reise, die die Besucher*innen in alle Fachbereiche der Schule führte.

In der Aula unterhielten beispielsweise die Bläserklassen die Besucher*innen mit einem ausdauernden Werkstatt-Konzert. Die Naturwissenschaften luden zum Experimentieren, Entdecken und Mitmachen ein. Verschiedene Schülerprodukte aus allen Jahrgängen stellten die Grundlage einer großen Ausstellung des Fachbereiches Kunst dar. Hier konnte man sich außerdem ein kleines Erinnerungsstück in Form eines Ansteckbuttons gestalten und mitnehmen.

Aula
Bläser-Werkstatt
Aufführung der Bläserklasse
Aula
Chemie: Methanmamba
Chemie: Methanmamba
Kunstausstellung
Kunstausstellung
Kunstausstellung
Buttonproduktion im Fachbereich Kunst
Kunstausstellung
Kunstausstellung
Kunstausstellung
Kunstausstellung
Experimente in der Physik
Quiz in der Biologie
Mikroskopische Arbeit in der Biologie

Der Leistungskurs Mathematik brachte derweil Groß und Klein mit kleinen Glücksspielen die Tücken der Stochastik näher und der Fachbereich Informatik ließ programmierte Roboter selbstständig einparken. Unsere Fremdsprachen präsentierten sich mit Rätseln, Schülerprodukten und Informationen zu Sprachreisen.

Die Fachbereiche Deutsch, Gesellschaftswissenschaften, Religion sowie Philosophie & Ethik rundeten mit Quiz-Spielen, Ausstellungen von Schülerprodukten, Waffelbacken oder einer „Moral Machine“ den Rundgang ab.

Mathematik-LK: Stochastik zum Anfassen
Mathematik: Versuche dein Glück!
Roboter der Informatik
Roboter der Informatik
Informatik: Roboter beim Einparken
Ausstellung der Fremdsprachen
Ausstellung der Fremdsprachen

Neben der einzelnen Fachbereiche stellten sich auch einige Arbeitsgemeinschaften vor. So konnte man einen Einblick in die Tai Chi-, Literatur-, Kreativ- oder Schauspiel-AG gewinnen oder der AG Holzwerkstatt bei der Arbeit zusehen. Ebenfalls diente der Tag zum Kennenlernen weiterer Besonderheiten unserer Schule (z.B. Leseinsel, Schulgarten und Schulstation).

Zum Abschluss des ereignisreichen Tages konnten unsere Gäste in der Aula mit dem Schulchor gemeinsam eine Chorprobe durchführen. Ob Herr Kany bereits das ein oder andere Talent gesichtet hat?

Chorprobe
Chorprobe
Chorprobe
Chorprobe
Chorprobe
Chorprobe
Chorprobe
Chorprobe
Unser Dank gilt den zahlreichen Besucherinnen und Besuchern und allen, die mitgeholfen haben, dieses umfangreiche Angebot zu schaffen.

Text & Fotos: Alexander Thiele

Menü