Die Schülerfirma “JustHolz” stellt sich vor

Die Schülerfirma „Just Holz“ besteht aus 21 Schülern des Gottfried Keller Gymnasiums aus den Jahrgangsstufen 7-11, die durch die AG, das Wahlprofilfach oder in der Oberstufe, als Wirtschaftskurs, die der Firma im Jahr 2017-18 beigetreten sind.

Bevor unsere Firma 2015 von den Schülern und unserem ehemaligen Schuldirektor Eberhard Kreitmeyer gegründet wurde, gab es schon seit 2012 die AG Holzwerkstatt für die Schüler und Schülerinnen, der siebten und achten Klassen. Herr Kreitmeyer der selber leidenschaftlicher Tischler ist, hilft uns in technischen Fragen weiter und ist bis  Ende dieses Schuljahres für die Schülerfirma verantwortlich.

Wir produzieren hochwertige und nachhaltige Holzprodukte, die teilweise aus Holzresten, bzw. aus ausgemusterten Möbeln, von großen Firmen bestehen, wie sie die Firma Ikea herstellt. Manchmal sind es Fundstücke von der Straße.

Leim, Drechselmaschinen, oder Schleifmaschinen und weitere Materialien werden von der Schule gekauft, aber von der Firma „Just Holz“ erwirtschaftet.

Menü